itarex quicksupport

it security

IT-Security

Für die stetige Aufrechterhaltung Ihrer IT-Security

Datenschutz ohne geschäftsschädigende Unterbrechungen


Jedes Unternehmen ist permanent mit Risiken im Zusammenhang mit der Unternehmens-IT konfrontiert. Dazu gehören vor allem Datenverlust, Schadsoftware (Viren, Trojaner, Würmer etc.), Webattacken, Hacker-Angriffe, Hardware-Diebstähle oder Systemmissbrauch.

Gleichzeitig haben die IT-Verantwortlichen in Unternehmen den Datenaustausch hinsichtlich Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherzustellen - dauerhaft und ununterbrochen.

IT-Security-Konzept


Die Erstellung eines IT-Sicherheitskonzepts richtet sich nach dem Wert Ihrer schützenswerten Daten und macht somit einen potentiellen Angriff unrentabel. Ohne Sicherheitskonzept ist ein Verlust der Daten ein nicht unwahrscheinliches Szenario.

IT-Security-Maßnahmen


Die Ergreifung von Maßnahmen dient der optimalen Absicherung Ihres Netzwerks. Unter anderen sind folgende Maßnahmen möglich: die Implementierung fehlertoleranter und redundanter Systeme sowie die Verschlüsselung von Daten, die Durchführung von Zugriffskontrollen in Form einer physischen Datensicherung oder der Einbau von Komponenten wie Virenscanner, Firewall oder Spamfilter.

iTAREX meint

Zu viele Maßnahmen führen zu Kosten- und Akzeptanzproblemen bei Mitarbeitern, schränken die Systemleistung ein und verlangsamen Prozesse. Zu wenige Maßnahmen hingegen führen zu Sicherheitsrisiken. Datenverlust kann für Unternehmen jeder Größe kritisch werden und eine simpel vorgenommene Datensicherung ist für die Ausfallsicherheit nicht genug!