itarex quicksupport

it prozessmanagement

IT-Prozessmanagement

Konkurrenzfähig mit effizienten IT-Prozessen

Professionelle Begleitung für anspruchsvolle IT-Manager


Meist bleibt es nicht bei einmaligen Anschaffungen für die IT-Infrastruktur, da diese über Jahre hinweg wartungsfrei ihren Dienst verrichten muss. Damit dies möglichst kosteneffizient erfolgen kann, sollten die IT-Lösungen zu einem wesentlichen Teil auf flexiblen Prozessen basieren, die auch angepasst und weiterentwickelt werden können. Denn damit können sie optimal in die Gesamtprozesse der Unternehmen integriert werden mit dem Ziel, konkurrenzfähig zu bleiben.

IT-Prozessoptimierung


Mit der IT-Prozessoptimierung wird sichergestellt, dass die technologische Weiterentwicklung auch zum eigenen Vorteil genutzt werden kann. Dazu gehören zum Beispiel die schnellere Erledigung von Aufgaben durch eine erhöhte Rechenleistung oder die raschere Verarbeitung großer und komplexer Datenmengen. (...)

Die Ziele der Prozessoptimierung sind vor allem die Transparenz, die Kontrolle, die Risikominimierung und Qualitätssicherung sowie die Budgetsicherheit der IT-Investitionen. Die Steigerung der Effizienz durch die sinnvolle Standardisierung und damit die schnellere Abwicklung von Abläufen führt darüber hinaus zu einer effektiven Zeit- und Kostenersparnis. Mittels Definition von Standards können Best Practice-Szenarien erstellt und Probleme vorzeitig aufgezeigt werden.

IT-Reviews


Mit kontinuierlichen Verbesserungsprozessen (KVPs) werden die in der Planung definierten Standards und geänderte Anforderungen einem regelmäßigen Review unterzogen.

iTAREX meint

Unternehmen sind heute mit vielen Innovationen am Markt, exponentiell wachsenden Datenmengen und einem sich ständig verändernden Lebenszyklus konfrontiert. Um davon profitieren und gleichzeitig kosteneffizient agieren zu können, ist eine von Spezialisten begleitete Prozessoptimierung sinnvoller denn je.